Unsere Weine

zimmerlin_gb_edition

2013 Grauer Burgunder Kabinett trocken

In der Nase entfaltet sich ein intensiver, verführerischer Duft nach gelber Birne mit nussigen Anklängen. Samtige, sehr weiche, fast schmeichelnde Textur. Mit der schön eingebundenen Säure und einer dezenten, natürlichen Restsüße ist dieser Wein der wohl vielseitigste Essensbegleiter.

 

zimmerlin_wb_edition

2013 Weißer Burgunder Kabinett trocken

Weiße Blüten, Zitrus, grüner Apfel und weißer Pfirsich dominieren das Aromenspektrum. Frisch und lebhaft. Am Gaumen sehr animierend mit Zitrusnoten und einem Hauch Salzigkeit, die die Frische zusätzlich unterstreicht. Die frische Säure rundet den Charakter dieses Weines perfekt ab.

 

zimmerlin_camerino_weiss

2012 Camerino Cuvée weiß trocken

Der Körper des Müller-Thurgau, die Säurestruktur des Rieslings, das Bukett von Scheurebe und Gewürztraminer verleihen dieser Cuvée ihren harmonischen, unkomplizierten Trinkgenuss.

 

 

 

Weingut Zimmerlin

Am Fuße der Weinterrassen findet man im Städtchen Bötzingen das Weingut Zimmerlin. Hier lebt badische  Familientradition.Vom Gründer Ehepaar Olga und Rudolf Zimmerlin erhielt das Weingut 1955 seinen Namen. Sohn Dietmar übernahm den Familienbetrieb und schaffte es in wenigen Jahren den Betrieb zu einem angesehenen Burgunderanbieter im Kaiserstuhl zu machen. Durch eine im Zentrum Freiburgs geführte Weinstube – die Trotte – war nicht nur der hausgemachte Wein, sondern auch sein Name bald in aller Munde – das Weingut Zimmerlin fand regional weite Anerkennung. Nach dem sehr frühen Tod Dietmars führte seine Frau Claudia das Weingut weiter.

Im April 2010 übernahm Alexander Steiner und seine Familie mehrheitlich das Weingut. Der ehemalige Vorstand einer großen Versicherung kehrte 2009 der Branche den Rücken. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen wagte er einen Neuanfang im Weingeschäft, mit der Absicht Zimmerlin als Partner für den aufgeklärten Weintrinker zu etablieren, der einen sehr guten Wein zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis sucht und schätzt. Gemeinsam mit einem neuen, jungen und vor allem professionellen Team führt er seitdem das Weingut gemäß dem Geschäftsmotto:
„Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche: Guten Wein.“
Dieser Grundsatz spiegelt sich auch in dem neuen Erscheinungsbild wider und unterscheidet Zimmerlin so von den meisten konventionellen Wettbewerbern.

 

martin cordax

Albarino Martin Codax

Weißwein Blanco

Bodega Martin Codax

Traube: 100% Albariño
Vol.: 12,5%

Der optische Eindruck ist charakterisiert durch eine attraktive, grünlichstrohgelbe Farbe, mit zitronengelben Schattierungen. Er ist glänzend und leicht prickelnd. Im Geruch hebt er sich durch seine besondere Intensität und Eleganz hervor. Sein Aroma erinnert an frisches Gras im feuchten Morgentau und den Duft von halbreifen Äpfeln. Der Geschmack im Gaumen ist leicht, angenehm säuerlich. An der Komplexität des Geschmacks merkt man die Frische der Vegetation des Tales und die Essenz der Weinsorte. Er ist vollmundig und hinterlässt einen köstlichen Nachgeschmack, ein Klassiker. Die Trinktemperatur liegt bei 12°C., ideal zu jeder Art von Fisch und Meeresfrüchten, Reisgerichten und weichen Käse.

 

finca munoz

Finca Munoz Tempranillo

Rebsorte(n): 100% Tempranillo
Land/ Region: Spanien/ Castilla
Anbauregion: La Mancha
Intensives Purpur-Granat. Schwarze Kirschen und süße Pflaumen in der fruchtbetonten Nase, unterlegt mit feinen Schokonoten und Brombeergelée. Samtiger Gaumenfluss mit guter Balance, von Beginn weg unverkennbarer Tempranillo-Trinkgenuss, wieder viel schwarze und blaue Frucht, nun auch Heidelbeeren und Veilchen, bis zum Schluss pflaumiger Extrakt und gut eingebundene Tannine.
luis canas

Luis Canas Tempranillo

“Dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen. In der Nase ein tolles, verführerisches Bouquet mit Noten von dunklen Kirschen, Schlehen und frischen Feigen. Am samtigen Gaumen, mittlerer Körper mit schön verwobenen Tanninen, offenbaren sich vielschichtige Aromen roter Früchte (Himbeere, Kirsche…). Mit wunderbar eingebundener Säure und perfekter Struktur mündet der Luis Canas Crianza in ein langes sinnliches Finale, wo er einen überzeugenden Eindruck an Ausgewogenheit und Konzentration hinterlässt.”
emergente

Emergente Tempranillo Merlot Navarra D.O.”

Embotellado por Bodegas Marqués de Montecierzo; mittelkarminrot, Schwarzkirsche und rote Früchte in der Nase, erstaunlich kräftig mit weichem, wunderbarem Nachklang

 

Dezentes Waldbeerenaroma, warm und gehaltvoll.

 2013er Albiger Hundskopf

Köster Wolf – Spätburgunder

Dezentes Waldbeerenaroma, warm und gehaltvoll.

Alkohollgehalt : 13,0 Vol. % Restsüße: 4,9 g/LSäure: 4,9 g/L

 

aktuelle Beiträge
Wir haben zur Zeit geschlossen.
Öffnungszeiten
Montag
16:00 – 22:00
Dienstag
16:00 – 22:00
Mittwoch
16:00 – 22:00
Donnerstag
16:00 – 22:00
Freitag
13:00 – 23:00
Samstag
13:00 – 23:00